Lumineers

Lumineers

Lumineers®

Lumineers sind eine besondere Art von Veneers. Lumineers können noch dünner als Veneers verarbeitet werden (ca. 0,3 bis 0,5 mm dünn, ähnlich einer Kontaktlinse). Sie werden aus einer speziellen und sehr festen Certinate-Keramik hergestellt. Diese ist von der Firma Dent-Mat in Kalifornien patentiert und wird ausschließlich dort hergestellt. Um Lumineers anzuwenden, muss eine spezielle Ausbildung abgeschlossen werden. DDr. Robert Viden hat diese Ausbildung absolviert und ist zertifizierter Lumineers-Anwender.

Wofür verwendet man Lumineers?

Durch Lumineers lassen sich wie bei Veneers die ästhetischen Aspekte ihres Lächelns verbessern. Wir können damit Form, Größe und Farbe  Ihrer Zähne verändern. Verfärbungen und unschöne Füllungen können dadurch beseitigt werden. Auch Fehlstellungen von Zähnen können mit Lumineers ausgeglichen werden. Sie ermöglichen uns, ein sehr helles und harmonisches Lächeln herzustellen.

Wodurch unterscheiden sich Lumineers von Veneers?

Da sie  auf Grund der reduzierten Stärke wenig Platz brauchen, können sie oft auf der Zahnoberfläche befestigt werden, ohne dass man etwas vom Zahn abtragen muss. Das bedeutet in vielen Fällen

  • wenig bis kein Bohren
  • keine Schmerzen
  • geringe Entfernung wertvoller Zahnsubstanz

Da Lumineers transluzent sind, sehen sie wie natürliche Zähne aus. Und obwohl sie so dünn sind, haben sie eine sehr lange Lebensdauer.

Wir beraten Sie gerne in unserer Praxis in 1010 Wien über die Möglichkeiten und Kosten von Lumineers.

 

Ordinationszeiten Kontakt Terminvereinbarung
2018 © DDr Robert Viden - Zahnarzt in Wien